Image-empty-state.png

Gerdi Frey

Geschäftsführung

Schon vor vielen Jahren diagnostizierte mir der Arzt, dass ich am linken Fuß das Quergewölbe durchtreten habe - eine Folge von Spreiz-, Senk- und Plattfuß.
Das verursachte beim Gehen in normalen Schuhen nach spätestens 45 Minuten starke Schmerzen, sodass ich eine längere Pause einlegen musste.
Einlagen brachten nur vorübergehend Linderung.
Die Spaziergänge mit unserem Hund, der viel Auslauf braucht, waren so nicht mehr möglich.
Seit zweieinhalb Jahren trage ich nun den kyBoot - und bin begeistert.
Gott sei Dank wird beim Gehen im kyBoot meine Fußmuskulatur trainiert und ich kann darin stundenlang schmerzfrei gehen.

Ich bin überglücklich - und mein Hund auch.